Deutsche Gesellschaft für Seniorenberatung mbH

DGS - Wie wir denken

Der demografische Wandel und die Frage nach der Versorgung der älteren Menschen beschäftigt zunehmend unsere     Gesellschaft.  Ungefähr 50% der zuhause lebenden hilfsbedürftigen Menschen sind unversorgt und möchten trotz gesundheitlicher Einschränkungen weiterhin selbständig zu leben. 

Hier sehen wir, die Deutsche Gesellschaft für Seniorenberatung mbH, unsere Aufgabe. Dabei setzen wir als Unternehmen unser Engagement und unsere Produktivität  erfolgsorientiert ein und übernehmen gleichzeitig gesellschaftliche Verantwortung.

Dabei können wir als Unternehmen nur erfolgreich sein, wenn wir auf die Lösung von Kundenproblemen ausgerichtet sind und unseren Kunden einen eindeutigen Nutzen bringen. Nur dann schenken uns diese immer wieder ihr Vertrauen.

Zufriedene Kunden sind daher das Ziel unseres Tuns.

Mit unserer Beratung stehen wir älteren Menschen und ihren Angehörigen zur Seite und bauen Beziehungen zu diesen Menschen auf, die auf eine möglichst lange Zeit angelegt sind, in der die älteren Menschen ihr Leben eigenständig zu Hause führen können. Dies gelingt jedoch nur, wenn  das gesamte  Umfeld und die Seniorenbetreuung zur Zufriedenheit des Kunden gestaltet werden. Daher ist unsere Arbeit auch darauf ausgerichtet Netzwerke aufzubauen, z.B. mit Lieferanten von Hilfsmitteln, Pflegediensten genauso aber mit Angehörigen und Nachbarn. Denn nur bei einem funktionierenden Netzwerk kann eine langfristige Unterstützung und Versorgung des älteren Menschen erfolgreich sein.

Dafür sorgen wir!

Weiter Informationen über die Deutsche Gesellschaft für Seniorenberatung erhalten Sie hier!

DGS Deutsche Gesellschaft für Seniorenberatung mbH - Rathausplatz 3, 51766 Engelskirchen - Tel.: 0 22 63 - 47 96 331 - Geschäftsführung: Rüdiger Andreas Knipp - Amtsgericht Köln: HRB-Nr.: 61176 - USt-ID: DE256323311 - E-Mail: info@die-seniorenberater.de - Internet: www.die-seniorenberater.de